Alles ist erleuchtet – Timelapse in Asien

Wer den neuen James Blond gesehen hat, der konnte auch spektakuläre Luftaufnahmen der Shanghaier Skyline bestaunen.
Mindestens genauso beeindruckend ist dieses hypnotische Video von zweizwei aus Minsk. 

Das rasante Kurzportrait einer Megametropole. Wie ein Computerspiel auf LSD. Smog, Kapitalismus, Menschenmengen. Ein künstliches, quietschbuntes Feuerwerk der Großstadtlichter. Und dennoch wunderschön.  

Zum Leben wahrscheinlich eher nicht. Zu viele Ellenbogen, zu teuer, zu kleiner Wohnraum, zu schmutzig. Aber hinfahren könnte man schon.  Zum Beispiel mit dem Fahrrad.

Vom Stil her hat, mich die Stadt etwas an Singapur erinnert, wo ich diesen Sommer war. Und siehe da: zweizwei hat auch ein Video der Löwenstadt gemacht. Ähnlich atemberaubend. Nur die stickig-brutale Hitze, die jeden Spaziergang an der „frischen“ Luft zur Qual macht, bekommt man nicht mit. 

zweizwei Infinity Pool SP

(via cycletureblog)

(Visited 66 times, 1 visits today)

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*