Bienchen summt nicht mehr herum! Warum uns das Bienensterben alle angeht

Zur Lage der Bienennation

Wer denkt, dass wir nach der Bienen-Apokalypse lediglich auf unseren Honig verzichten müssten, irrt. 

Denn während Bienen sicherlich gut ohne den Menschen auskommen könnten, sieht es andersrum gar nicht gut aus. 

death-of-bees-screenshot.JPG.662x0_q70_crop-scale

Ohne die Bestäubung der Pflanzen durch die Bienen, müssten wir auf ein Drittel unserer Lebensmittel verzichten von Obst und Gemüse bis hin zu Tierfutter. 

Doch die Bienenpopulation ist seit Jahren rückläufig. Verschiedene Faktoren sind für dieses Massensterben verantwortlich u. a. Parasiten, Pestizide und Monokulturen. 

Unsere summenden Helferlein brauchen dringend Hilfe sonst gehen wir gemeinsam unter: 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*