Die Dusche der Zukunft

Die wassersparende Recycling-Dusche

Ich geb es zu. Ich bin ein Warmduscher. Für mich gibt es kaum etwas luxuriöseres als eine heiße Dusche. Der perfekte Ort für Entspannung und Reflexion. Nur leider ist der Vorgang auch immer mit einem leicht schlechten Gewissen verbunden. 

Da singt man ein zehn minütiges Medley von Iron Maiden in den Duschkopf und schon sind 150 Liter Wasser verbraucht. Das belastet nicht nur die Umwelt sondern auch das Portemonnaie. 

Doch damit könnte vielleicht schon bald Schluss sein. Die schwedische Firma Orbital Systems hat eine Recycling Dusche entwickelt, die den Wasserverbrauch um 90% reduziert und den Energieverbrauch um bis zu 80% verringert.
Und so funktioniert’s:orbital-recycling-shower

Für eine zehn minütige Dusche würde man nur fünf Liter Wasser benötigen und sich 80% der Energiekosten sparen, da das warme recycelte Wasser nicht mehr groß aufgewärmt zu werden braucht.

Zwei der futuristischen Duschen wurde schon in eine schwedische Badeanstalt gebaut und haben dort laut OrbSys im letzten Sommer allein 100 000 Liter Wasser gespart.

Die Frage ist nur, vertraut man dem Wasserfilter genug, um auch in die Dusche zu pinkeln?

Na dann, happy showering!
tumblr_lq5y46t9fP1qm99qr

(via gizmag)

(Visited 660 times, 1 visits today)

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*