Es ist vollbracht! Der awesomatik Relaunch ist da!

TADAAAAAA! 

Ich habe schon selbst nicht mehr dran geglaubt aber mit letzter Kraft konnte ich mich aus dem Tal der Tränen kämpfen und die Seite (fast) fertig basteln.
Mit stolz geschwellter Brust präsentiere ich euch hiermit: awesomatik 3.0 – die Wiedergeburt!

THE GOOD

Ich hoffe, dass die positiven Veränderungen deutlich zu erkennen sind aber ich fasse sie gerne nochmal für euch zusammen: 

  • Die Seite sieht jetzt viel besser aus (hoffentlich nicht nur in meinen Augen). Mehr Platz, bessere Lesbarkeit, schönere Farben. 
  • Es wird keine Werbung mehr von WordPress geschaltet
  • Die Navigation ist übersichtlicher geworden
  • Die Bilder werden besser dargestellt
  • Ich habe die volle Kontrolle über die Seite 
  • Ich kann endlich die Überschriftenlänge selbst bestimmen und muss mir keine kryptischen Kurztitel mehr ausdenken. 
  • Ich habe unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten
  • Ich habe ein neues Logo, das mir mein guter Freund Architekt, Künstler und Designer Stephan Bosse unter immensen Zeitdruck gezaubert hat

Insgesamt haben sich die Strapazen also gelohnt. Die größte Schwierigkeit bestand übrigens darin, die alten Daten in das neue Theme zu importieren. Das hat mir das gesamte Design zerschossen und ich musste alle drölfhundert Beiträge per Hand bearbeiten. Erschwerend kam meine mangelnde Technik-Affinität hinzu. 

THE BAD

Der Datenimport und Relaunch hat also auch einige Probleme nach sich gezogen, die ich aber in den nächsten Tagen und Wochen nach und nach beheben werde. 

  • Noch klappen viele interne Verlinkungen nicht
  • Manche Verlinkungen werden als tote Links angezeigt, funktionieren aber
  • Einige Widgets sehen noch nicht so aus, wie ich mir das vorstelle
  • Meine neue Mailadresse funkioniert noch nicht (Nachrichten bitte über das Kontaktformular oder an awesomatik@googlemail.com)

Außerdem soll die Hauptseite eigentlich awesomatik.com sein. Da gibt es allerdings gerade eine Verzögerung beim Domaintransfer. Bis dahin ist die Seite also über awesomatik.de oder .net erreichbar.

Sollte noch jemand Fehler entdecken, dann freue ich mich über eine Nachricht. Auch allgemeines Feedback ist herzlich willkommen!

THE UGLY?

Eine Motivation für den Relaunch war auch, dass ich in Zukunft Partnerschaften und Kooperationen mit Reise- und Outdoorunterehmen eingehen möchte.

Das bedeutet NICHT, dass hier in Zukunft Werbeanzeigen blinken und ich euch mit Spam zu mülle. Im Gegenteil werde ich sehr behutsam bei der Auswahl von potentiellen Partnern vorgehen. Ich behandle meine Leser hier so, wie ich selbst behandelt werden möchte!

Ab und zu wird es aber Sponsored Posts, Gewinnspiele oder Affiliate Links geben. Diese Aktionen werden dann selbstverständlich klar gekennzeichnet sein. 

Wer sich daran stört, möge diese Beiträge einfach überlesen. 

WAS SICH SONST NOCH ÄNDERT

Um das Profil von awesomatik zu schärfen, werde ich ab jetzt nur noch über Themen schreiben, die sich im Menü wiederfinden. Es wird also z.B. keine Buchrezensionen mehr geben, die thematisch nicht dazu passen. Wer aber weiterhin über meine Lesegewohnheiten informiert bleiben möchte, kann mir gerne auf goodreads folgen.

Ansonsten habe ich Lust viele neue Dinge auszuprobieren. In den letzten Monaten hatte ich außerdem die Gelegenheit einige Blogger aus der Szene persönlich kennenzulernen. Mal sehen, was sich ergibt. Freut euch auf spannende Aktionen!

DANKE, DANKE, DANKE

Last but not least: 1000 Dank an alle awesomatik-Leser!! Ich bin total begeistert, dass ich so eine aktive Leserschaft habe, die mich über die letzten Jahren immer wieder motiviert hat dabei zu bleiben und täglich guten Content zu liefern. Kommentare, Emails, Tweets, Likes: Eure Liebe hält dieses Projekt am Leben! Ok, bevor mir hier die Tränen in die Tastatur kullern, belasse ich es mal dabei. 

Viel Spaß mit der neuen Seite! Ich hoffe sie gefällt euch genauso gut wie mir. Im Blog oder im Feed gibt’s ab jetzt immer die frischen Beiträge und auf Facebook und Twitter bin ich ab heute auch wieder aktiv. Stay awesome!  

Hot or Not. Wie gefällt euch die neue Seite. Schreibt euer Feedback in die Kommentare!

(Visited 198 times, 1 visits today)

11 Kommentare

  • bullion sagt:

    Sehr gelungen. Wirkt modern, frisch und passend für deine Inhalte. Glückwunsch!

    Einzig doof, dass ich nun nicht mehr einfach mit meinem WordPress-Login kommentieren kann… aber das nehme ich in Kauf… 😉

  • Fabian sagt:

    Danke!! Ich glaube es gibt sogar eine Lösung für dieses Problem! Man kann wohl auch seine Follower von wordpress.com zu .org exportieren. Werde das in den kommenden Tagen mal ausprobieren.

  • Nummer Neun sagt:

    Sehr schön geworden! Super aufgeräumt – und das Logo mit den Bergen finde ich klasse 🙂

  • Martin sagt:

    Naaaa endlich! 😉
    Ist schön geworden!

  • Patrick sagt:

    Hi Fabian,

    herzlichen Glückwunsch erstmal zum erfolgreichen Relaunch!! Schick ist’s geworden, dein neues Heim. Jetzt muss ich auch dringend mal nachziehen 😉

    Viele Grüße,
    Patrick

  • Fabian sagt:

    Danke! Ja, ich hab dich schon in meiner Blogroll! Jetzt stehst du unter Zugzwang 🙂

  • Alexandra sagt:

    Glückwunsch! Du hast es geschafft und es sieht toll aus!

    Mein Umzug von .com zu .org steht noch bevor und ich habe ziemlich viel Angst davor…. Falls Du ein paar Tipps hast, würde ich mich darüber riesig freuen…
    Ich muß das jetzt endlich auch angehen…

    Es grüßt Dich
    Alexandra

    • Fabian sagt:

      Danke schön!
      Das mit dem Umzug von .com zu .org ist im Prinzip nicht so ein große Sache. Bei mir war halt das Problem, dass ich schon sehr viel Content auf der alten Seite hatte und das im neuen Theme nicht so dargestellt wurde, wie ich es wollte und dann musste ich alles manuell ändern.
      Aber wenn du Glück mit deinem Theme hast, klappt es vielleicht einwandfrei mit der Übertragung.
      Technisch muss man sich auch teilweise weiterbilden 🙂 Aber bei meinem gekauften Theme gibt es ein Support-Team, das sehr hilfreich und zügig Fragen beantwortet hat.
      Nicht zu unterschätzen sind dann natürlich die Details (Logo, Sidebar, Plugins) usw.
      Aber ich würde es auf jeden Fall empfehlen. Mir gefällt meine Seite jetzt viel besser und ich bin flexibel Dinge zu ändern und anzupassen, wie ich es möchte.

      Es ist alles machbar! Also viel Erfolg beim Umzug und beste Grüße,

      Fabian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*