Fleisch aus dem Reagenzglas – Der teuerste Burger der Welt

Ich bin fest davon überzeugt, dass Fleischersatz und/oder Laborfleisch die Nahrung der Zukunft sein wird. Die Fleischnachfrage wird sich in den nächsten 40 Jahren verdoppeln. Derzeit werden rund 70% aller Agrarflächen für die Fleischproduktion verwendet. Die Umweltbelastung ist extrem.

Eine Alternative ist quasi unausweichlich. Schon Ende des Jahres soll der erste Laborfleischburger auf den Grill kommen. Die Sache hat allerdings noch einen Haken. Das stolze Produkt einer kleinen niederländischen Forschergruppe kommt zu einem ziemlich hohen Preis. Genau genommen wird der Burger sagenhafte 250 000 Euro kosten. Und bei der langen Zuchtdauer kann von Fast Food keine Rede sein. Er sollte also besser verdammt gut schmecken!

Die Forschung steckt in dem Bereich noch so sehr in den Kinderschuhen, das einige Wissenschaftler sich zunächst der Herstellung von Laborleder widmen möchten.

Wie die Laborfleischzucht funktioniert kann man hier und hier nachlesen. Dürfen das eigentlich Veganer auch essen?

(via co.EXIST)

(Visited 96 times, 1 visits today)

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*