Meet the Goodwins – Von dieser Familie möchtest du adoptiert werden

Wieder einer dieser Filme über eine Familie, die ihr Leben schlauer führt als man selbst.

Dieses mal mit den Surfern Aamion und Daize Goodwin und ihren Kids Given und True, die auf der Suche nach der perfekten Welle und dem perfekten Lifestyle von ihrer Heimatinsel Kauai in die Welt hinausreisen und 15 verschiedene Länder besuchen von Hawaii über Australien, von Nepal bis Peru.

In dem Film Given wird das ganze Abenteuer aus der Perspektive ihres sechsjährigen  Sohnes erzählt.

Mehr Infos mit dem Regisseur Jess Bianchi auf theinertia.com.

Für einen Debut-Film sieht das sensationell gut aus.

Aber bevor ihr jetzt Adoptionsanfragen rausschickt, beruhigt euch vielleicht die Aussage von Bianchi, dass die Goodwins auch gelegentlich Probleme von Normalsterblichen haben.

Jedenfalls genau der richtige Film für diese triste Jahreszeit. Ab 28. Februar auf der offiziellen Webseite erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*