Into the void

Freier Fall ins Blue Hole

Wo wir gerade beim tiefsten Swimming Pool der Welt waren, kam mir wieder dieses unglaubliche Video vom ehemaligen Apnoe Tauchweltmeister Guillaume Nery (Foto) in den Sinn.
Mit nur einem Atemzug stürzt er sich kopfüber in das tiefste Blue Hole der Welt. So eine Art freediving Base jump. 

Am Anfang muss er noch die Arme verwenden um abzutauchen aber nach 20 bis 30 Metern ist der Druck auf den Körper so groß und das Luftvolumen in der Lunge so gering, dass er ohne weiteren Krafteinsatz in die Tiefe sinkt. Gruselig und wunderschön!

(Visited 139 times, 1 visits today)

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*