Roadtrip durch Bella Italia – Eis und Badekappen

San Gimignano & Siena

Arrividerci Firenze. Der Süden ruft und wir fahren (nüchtern) durch die sagenhaft schöne Chianti-Region nach San „Jimmy“gnano. Aufgrund seiner Turmbauten wird das niedliche Städtchen auch als „Manhattan des Mittelalters“ bezeichnet.

San Gimignano (CC awesomatik.com)

Durch  ein Tor in der Stadtmauer treten wir ein in die dunkle Zeit, die durch reihenweise Touri-Läden reichlich aufgehellt wird. Gefoltert wird hier nur noch mit geschmacklosen Souvenirs. 

San Gimignano (CC awesomatik.com)

San Gimignano (CC awesomatik.com)

Auf einem Rundgang entlang der Stadtmauer genießen wir bei herrlichem Wetter die freie Sicht auf das toskanische grün.

Höhepunkt des Besuchs ist für mich als Eis-Sommelier natürlich der Besuch beim Gelato-World Champion 2008/2009.

Der hat seinen Titel wirklich verdient. Nach den eher enttäuschenden Verköstigungen in Verona und Florenz, konnte Italien hier sein beschädigtes Image wieder aufpolieren. 

San Gimignano (CC awesomatik.com)

San Gimignano (CC awesomatik.com)

San Gimignano (CC awesomatik.com)

San Gimignano (CC awesomatik.com)

Eine kurze Autofahrt später stehen wir vor den Toren bzw. auf dem Campingplatz von Siena. Die Hitze drückt und wir suchen Abkühlung im Swimming Pool.

In Italien besteht leider die selten dämliche Regel, Swimming Pools zur wärmsten Tageszeit (zwischen 12 und 15 Uhr) für eine Mittagspause zu schließen!

Und wenn sie dann mal geöffnet sind, darf das heilige Wasser nur mit modischer Badekappe beschwommen werden.

imgp3544

Siena (CC awesomatik.com)

Siena ist eine Stadt mit beeindruckender „Skyline“. Die steile Stadtplanung fordert Touristen wie Einwohnern massive Beinarbeit ab.

Neben dem obligatorischen Dom, ist Siena vor allem durch den muschelförmigen Piazza del Campo bekannt auf dem zwei Mal im Jahr das härteste Pferderennen der Welt Il Palio (<- lesenswert) stattfindet (Wobei ich glaube, dass das Mongol Derby noch härter ist).

Il Palio ist ein mittelalterliches Pferdespektakel bei dem Reiter aus rivalisierenden Stadtteilen gegeneinander antreten.

Leider haben wir das nicht live erleben können. Dafür haben wir ein schönes Foto davon erstanden (siehe Unten). 

imgp7770

Siena (CC awesomatik.com)

Siena (CC awesomatik.com)

Siena (CC awesomatik.com)

Siena (CC awesomatik.com)

Siena (CC awesomatik.com)

Siena (CC awesomatik.com)

Siena (CC awesomatik.com)

Siena (CC awesomatik.com)

Roadtrip durch Bella Italia

Teil 1 – Dreams of Verona
Teil 2 – Regenbogen über Florenz
Teil 3 – Eis und Badekappen
Teil 4 – Der Wilde Westen Italiens
Teil 5 – Operation Strandurlaub
Teil 6 – Die blaue Lagune
Teil 7 – The magic of Cinque Terre
Teil 8 – Höllenhitze in Mailand

(Visited 386 times, 1 visits today)

11 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*