Songs, die zum Reisen anregen mit dem LG H4 Music Flow

Die Sommerferien stehen vor der Tür und der Drang die Koffer zu packen steigt. Leider habe ich gerade eine Urlaubssperre. Das bedeutet Staycation in Berlin.

Aber es gibt schlimmeres. Bisher gefällt mir der Sommer an der Spree ganz hervorragend. Und  mit ein wenig Musik und Fantasie kann man ja auch travelling without moving machen.

Als virtuellen Reisebegleiter habe ich mir den LG H4 Music Flow zur Seite genommen, einen tragbaren multiroom Lautsprecher mit WLAN, Bluetooth und Musikstreaming.

Was der so drauf hat seht ihr in diesem Clip:

Das Teil sieht wirklich schick aus und wirkt hochwertig und solide verarbeitet. 

In Nullkommanix habe ich mir die Music Flow App installiert und das Gerät mit dem W-Lan und meinem Handy verbunden.

Dann streife ich mir noch schnell meine Badehose und Flip-Flops über, setze mich auf die Couch und drück auf Play:

Collie Buddz – Holiday

Und schon ertönen in sattem Sound karibische Klänge, die einen musikalisch nach Bermuda versetzen, der Heimat von Collie Buddz.  

Madonna – Holiday

Wer es schafft bei diesem Song nicht in Urlaubsstimmung zu kommen, der kann sich gleich einsargen lassen. 

Das Video ist auch der Knaller aber da die Sound- und Bildqualität schlecht ist, könnt ihr es euch selbst auf youtube anschauen.

Notorious B.I.G. – Going back to Cali

Mein Roadtrip durch Kalifornien zählt zu den besten Reisen, die ich je gemacht habe. Deswegen hoffe ich auch bald wieder „I’m going back to Cali“ singen zu können. 

DSC00869

Der Sound, der beidseitig aus dem H4 Music Flow strömt, ist satt und bleibt auch bei voller Lautstärke stabil.

Die Musik-Flow-App ist übersichtlich gestaltet und bietet neben dem Zugriff auf die eigene Musikbibliothek auch diverse Streaming Dienste an (u.a. Spotify, Deezer, TuneIn).

Mit Spotify lassen sich externe Geräte zwar nur als Premium-Nutzer ansteuern, dieses Problem kann man aber leicht umgehen indem man sein Handy über den Klinkenanschluss andockt.

Ich benutze sowieso meistens meine eigene Musik oder das TuneIn Internetradio.  

Songs für den Roadtrip

Colt Ford – Ride through the Country

Im Pick-Up Truck durch die Prärie cruisen. Erwecke den Redneck in dir.

Nelly – Ride with Me (Viceroy Remix)

Im Partybus zum Spring Break Richtung Miami. Turn Up!

Johnny Cash – I’ve been everywhere

Respekt an alle, die diesen Song mitsingen können!

Dierks Bentley – What was I thinkin‘

Wenn man unfreiwillig Urlaub macht und auf der Flucht ist:

 

DSC00873

Die Bedienelemente des H4 Music Flow sind angenehm minimalistisch. Ein Kreis mit vier Befehlen (Lauter/Leiser, Wiedergabe/Pause, Signaleingangsquelle) umschließt den Power-Button, der auf kurzen Druck über eine verschiedenfarbige LED den Akkuladestand anzeigt.

Anfangs habe ich mich noch etwas mit den Elementen rumgeärgert, weil es nicht ganz intuitiv funktioniert aber dann hab ich mal in die Bedienungsanleitung geschaut. Das hat geholfen!

An der rechten Gehäuseseite sitzen die Anschlüsse für das Netzteil und für ein Klinkenkabel sowie zwei weitere Druckknöpfe für Netzwerkkonfigurationen.

An der Unterseite hat der Lautsprecher einen Anti-Rutsch -Boden. 

Songs für den Strandurlaub

Double Jam – Summer Dreaming

Der ultimative Song für den Badeurlaub.

Stan Getz and Joao Gilberto – The girl from Ipanema

Ein zeitloser Klassiker zum Schwelgen.

Serge Gainsbourg – Sea, Sex and Sun

Für den Partyurlaub an der Côte d’Azur.

Surfer Girl – Beach Boys

Salz auf der Haut und Liebe im Herzen.

Moby – Porcelaine

Für Aussteiger und Asien-Backpacker.

DSC00865

Hier mal eine Banana for scale. Die Box ist knapp 20 cm breit und 7  cm hoch wiegt aber mit 812 g gar nicht mal so wenig. 

Das Gerät lässt sich mit verschiedenen Lautsprechern der LG Music-Flow-Serie kombinieren und per App verbinden. So kann man seine Musik gleichzeitig in verschiedenen Räumen hören.

 LG bietet vier verschiedene Lautsprecher und eine Music Flow Bridge an: H3, H4, H5, H7. Außerdem gibt es noch drei Soundbars mit Subwoofer: HS6, LAC955M und LAC850M.

Die Akkulaufzeit ist mit 3 bis 5 Stunden durchschnittlich. Beim Testen war der Akku aber auch oft schneller leer, was natürlich für eine mobile Box suboptimal ist. Das Netzteil liegt zu Hause aber eh meist griffbereit und für den Einsatz im Park wär mir das Gerät sowieso zu edel (Möglich wär es aber!). 

Songs für den Sommerurlaub in Europa

Chris Isaak – Blue spanish Sky

Verträumt in den blauen Himmel Spaniens schauen. Es gibt schlimmeres.

Renato Carosone – Tu vuo‘ fa‘ l’americano

Für laue Sommernächte mit Spritz in der Toskana.

Songs für Fernreisen

Manu Chao – Clandestino

Wenn man zum Beispiel auf dem Dach eines Zuges durch Kolumbien reist, wie der Vater von Manu Chao.

Crouching Tiger, HiddenDragon OST – The Yearning of the Sword

Für Fans von Bambuswäldern und Kung-Fu…

Fazit – LG H4 Music Flow

Der Lautsprecher überzeugt durch kompakte Größe und guten Sound. Zudem lässt er mit W-Lan, Bluetooth, Musik Flow App und Klinkenanschluss kaum Wünsche offen. 

Durch sein hochwertiges Design ist er eher für die Nutzung in Wohnung und Garten geeignet. Man könnte ihn aber auch mit in den Park nehmen. 

Minuspunkte gibt es für die kurze Akkulaufzeit. Da sollte eine mobile Box schon mehr drauf haben. 

Ich nutze den H4 Music Flow vor allem um Internetradio und Podcasts zu hören. 
Früher habe ich meine Boxen immer so laut gedreht, dass man die Musik oder Sendung in der ganzen Wohnung gehört hat.

Mittlerweile folgt mir der H4 Music Flow wie ein Hund! Vom Badezimmer in die Küche zum Wohnzimmer ins Schlafzimmer. Ein angenehmer Zeitgenosse, den ich nicht mehr missen möchte!

Alle weiteren Infos zu dem Gerät findet ihr auf lg.com

DSC00882

Welche Songs regen euch zum Reisen an? Schreibt sie mir in die Kommentare!

Hier noch eine etwas ausführlichere Songkollektion, die ich auf Spotify erstellt habe.

Das Gerät wurde mir von LG zum Testen zur Verfügung gestellt.

(Visited 106 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*