The coolest music on earth – Trommeln auf dem tiefsten See der Welt

Der Baikalsee ist mit 1642 Metern der tiefste und mit mehr als 25 Milionen Jahren der älteste Süßwassersee der Erde.

Durch Zufall ist die Percussiongroup „Ethnobeat“ auf die herausragenden Klangeigenschaften des vereisten Sees aufmerksam geworden. 

Bei einem Spaziergang rutschte die Frau eines Drummers aus und produzierte mit ihrem Körper einen tiefen Sound, der ihren Mann neugierig macht. 

Nach ein paar Testschlägen wurde die Band zusammengetrommelt (!) und bei minus zwanzig Grad der folgende Song aufgenommen. 

Eine absurde Idee, die überraschend gut klingt! Coldplay!

Baikal ice live sound screencap2Mehr Infos gibt’s in der Siberian Times.

(via Testspiel)

 

(Visited 28 times, 1 visits today)

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*