The Mongol Derby – Das härteste Pferderennen der Welt

Es gibt sie noch, die echten Abenteuer!

Das Mongol Derby ist das längste und härteste Pferderennen der Welt. Auf den Spuren von Dschengis Khan’s Post-Route geht es auf halbwilden Pferden über 1000 km durch die Mongolische Steppe.
Am letzten Freitag sind 34 Teilnehmer aus 14 Nationen gestartet. Zwei Reiter sind mittlerweile wegen Verletzung ausgeschieden.
Der Brite Paul de Rivaz hat sich das Schlüsselbein gebrochen, nachdem sein Pferd in ein Erdloch getreten ist. Die norwegische Reiterin Linda Sandvik hat es härter erwischt. Bei einem Abwurf hat sie sich die Hüfte gebrochen und eine Lunge punktiert.
Für die Sicherheit der Menschen und Pferde steht vor Ort ein medizinisches Team auf Abruf.

Die Reiter dürfen selbst entscheiden wie sie navigieren. Sie müssen lediglich diverse  Stationen passieren und regelmäßig ihre Pferde austauschen.

Das wahnsinnige Rennen kann man live auf der offiziellen Webseite verfolgen. Wagemutige Reiter können sich dort auch für das nächste Jahr anmelden!

An epic adventure!

Mongol Derby3

Mongol Derby5

Mongol Derby6

Mongol Derby

(Visited 391 times, 1 visits today)

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*