Trailrunning für Vikinger – Der Apex Boa II GTX im Test

Viking APEX II GTX 

ja, ich habe wieder mit dem Laufen begonnen! Das hat mir schon immer Spaß gemacht aber meine Hauptsportart Capoeira ist ziemlich trainingsintensiv, weswegen ich bislang nur sporadisch dazu kam. 

Das soll sich nun ändern, denn bei dem Wetter ausschließlich in der Halle Sport zu treiben wäre ja ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit. 

In den letzten Wochen war ich also regelmäßig laufen und  hatte die Chance die neuen Viking APEX  II zu testen.

Die harten Fakten klingen ungefähr so: 

Produktdetails

Die Viking Apex Boa II GTX sind leichte und dank Gore-Tex® Futter dauerhaft wasserdichte und atmungsaktive Trailrunningschuhe. Ausgestattet mit dem Boa® IP1 Two-Way Schnellschnürsystem lässt sich der Laufschuh blitzschnell anpassen oder lockern.

Leichtes, schnell trocknendes Netz-Obermaterial unterstützt die Atmungsaktivität der Gore-Tex® Membran optimal, um auch bei hoher Aktivität ein trockenes Fußklima herzustellen.

Mit der gezielt stabilisierten, dämpfend aufgebauten Zwischensohle und einem allseitig griffigen, gut abrollenden Sohlenlayout ist der Apex Boa II GTX für schnelle Trails bei jedem Wetter bestens gerüstet.

DSC00020

Testbericht

Optik und Passform

Die Schuhe gibt es in der Farbkombination Blau/Orange, Gelb/Blau und Schwarz sowie zusätzlich Schwarz/Pink für die Damen. 
Die Verarbeitung erscheint solide. Die Nähte sind sehr gut verklebt. 
Meine Schuhgröße schwankt zwischen 43 und 44. Hier reichte mir die Größe 43. Ich habe einen eher breiten Fuß und hatte anfangs die Befürchtung der Schuh könnte zu eng für mich sein. Das Material hat sich aber sehr schnell meinem Fuß angepasst. 

Besonders praktisch ist das Boa Schnürsystem (mit Garantie). Mit einem Dreh am Rädchen kann  die optimale Passform blitzschnell eingestellt und auch kurzfristig beim Lauf angepasst werden. Ein Klick genügt und der Schuh geht vollständig wieder auf. 

DSC00246

Laufeigenschaften

Der Schuh passt sich schnell dem Fuß an und ich hatte auch nach einem längeren ersten Lauf weder Druckstellen noch Blasen. Er ist mit circa 350 Gramm angenehm leicht und fühlt sich dabei trotzdem stabil an. 

Die Dämpfung ist relativ stark und das Laufgefühl nicht so direkt wie bei minimalistischeren Modellen. Nach einigen Läufen hat das Schnürsystem an meinem rechten Fuß gelegentlich leicht gequietscht. 

Stabilität

Ich hatte im April unerwartet die Gelegenheit den Schuh bei Schnee und Schneeregen zu testen und muss sagen, dass  er hier seine ganze Stärke ausgespielt hat. Die Sohle war absolut rutschfest und das Material atmungsaktiv und dabei wasserdicht (leider konnte man das von meiner Laufbekleidung nicht sagen). 

DSC00254

DSC00036

Fazit

Die ganz harte Trailtauglichkeit konnte ich auf Berliner Böden jetzt nicht testen aber aus meinen Park- und Waldläufen kann ich sagen, dass der Viking APEX II GTX ein stabiler, solide verarbeiteter und bequemer Trailrunning Schuh mit griffiger Sohle und guter Dämpfung ist. Leicht und dazu wasserdicht, lässt er kaum Wünsche offen. 

Das ist gut

  • Leicht
  • Stabil
  • Griffige Sohle
  • Schnelles und sicheres Schnürsystem
  • Wasserdicht
  • Komfortabel
  • Atmungsaktiv

Das geht noch besser

  • Der Preis ist mit 179,95 nicht gerade günstig
  • Ab und zu ein leichtes Quietschen im Schnürsystem
  • Optik ist wie immer Geschmacksache

DSC00053

DSC00234

Die Schuhe wurden mir von Viking Footwear zur Verfügung gestellt.

(Visited 277 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*