Bock auf Singapur? Jetzt nicht mehr: Worst travel ad ever!

Singapur hat letztens erst den wenig rühmlichen Titel der teuersten Stadt der Welt bekommen.

Da kann positive Werbung nicht schaden, dachte sich wohl das Fremdenverkehrsamt und produzierte einen Werbefilm, der Lust auf einen Besuch des Stadtstaats machen sollte.

Der Clip war leider so abgrundtief miserabel, dass er zum Viral-Video mutierte und von den Machern schnell wieder von Youtube entfernt wurde.

Doch was einmal im Internet war, lässt sich schwer wieder löschen. Und so bleibt uns der peinliche Clip glücklicherweise erhalten. 

Also entweder sind das extrem schlechte Schauspieler oder hochentwickelte Androiden! 

Ich war jedenfalls vor zwei Jahren in der Löwenstadt und davon ehrlich gesagt nur so mittel begeistert. Aber meine Schnappschüsse sind immer noch um einiges besser als alles, was man im Video sieht.

Überraschung ist das Thema und was mich damals am meisten überrascht, ja geradezu umgehauen hat, war die Höllenhitze. Der lockere Stadtspaziergang aus dem Clip, fühlte sich in Wirklichkeit eher an wie ein Bad in einem Vulkan. 

Wenn man den Tag überleben wollte, musste man sich schon von einer klimatisierten Mall zur nächsten hangeln.

Aber seht selbst. Und wenn ihr danach nicht direkt einen Flug buchen wollt, dann kann ich euch auch nicht mehr helfen. 

(Visited 134 times, 1 visits today)
Written By
More from Fabian
Nur die größte Unterwasserskulptur der Welt
Kürzlich versenkte der Künstler Jason deCaires Taylor seine Skulptur Ocean Atlas vor den...
Read More
Join the Conversation

10 Comments

    1. says: Ken Takel

      Echt mal. Abgesehen davon, dass Geschichte und Schauspieler miserabel sind hätte man doch einfach ein paar schöne Singapur-Impressionen zeigen können.

      Aber ein unfreiwilliges Viral-Video ist glaub ich eh die beste Werbung!

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*