24 Minuten Luft anhalten. Apnoe Weltrekord!

“Jetzt halt mal die Luft an, Freundchen!”

Ich würde mir zweimal überlegen, ob ich diesen Satz zum spanischen Freediver Aleix Segura sage. Das könnte sich nämlich unter Umständen ziehen.

Im Februar 2016 hat er einen weiteren Weltrekord im statischen Apnoe oder auch Zeittauchen aufgestellt. 

Nach vorheriger Inhalation von purem Sauerstoff, konnte er unfassbare 24,03 Minuten die Luft anhalten. In der Zeit könnte man z.B. eine ganze Folge Simpsons schauen.

So spektakulär wie dieser Weltrekord ist, so unspannend und ereignisarm ist das Video.

Wer sich das komplett anschaut, hat die Kontrolle über sein Leben verloren aber ihr könnt ja mal parallel die Luft anhalten und sehen wie weit ihr kommt!

Es ist schon ziemlich irre, wie entspannt er am Ende auftaucht. Ich würde panisch die Wasseroberfläche durchbrechen und stärker inhalieren als mein Staubsauger. 

Hut ab!

Die Bestzeit aller Zeiten im regulären Zeittauchen (sprich ohne die Inhalation puren Sauerstoffs) hat mit 11:54 Min aktuell Branko Petrović bei den Männern und Natalia Malchanova mit 9:02 Min bei den Frauen.

(Visited 116.750 times, 2 visits today)
Written By
More from Fabian
Der ultimative Globetrotter – 201 Nationen in vier Minuten
Graham Hughes hatte ich hier schon mal vorgestellt. Er ist der Tüp,...
Read More
Join the Conversation

6 Comments

  1. says: Joey

    “”Ich würde panisch die Wasseroberfläche durchbrechen und stärker inhalieren als mein Staubsauger.””

    beste aussage ever 😀

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*