Drohnen über der Serengeti

Aufnahmen aus dem BeetleCopter

Wenn ich an die Serengeti denke, dann kommen mir Bilder von gähnenden Löwen und grasenden Zebras in den Sinn. Doch wie man in dem folgenden Clip sehen kann, geht es in der Savanne um einiges schneller zu. 

Aufgenommen wurde das Video von Will Burrard-Lucas, der fünf Monate damit zubrachte einen sogenannten BeetleCopter zu bauen und dessen Manövrierung zu erlernen, bevor er das unbemannte Fluggerät über Tanzania auf Reisen schickte. 

Die kleine und leise Drohne ermöglicht es sich den Tieren anzunähern ohne sie dabei aufzuschrecken, wie es ein Hubschrauber tun würde. 

Drohnen werden mittlerweile auch vielfältig im Naturschutzbereich eingesetzt. Zum Beispiel zur Überwachung von Waldrodung und zum Schutz gefährdeter Tierarten

 

Beetlecopter in the Serengeti Screencap1

(Visited 70 times, 1 visits today)

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*