Ein Segway für coole Leute – Das OneWheel Electric Skateboard

Auf elektrischen Wellen durch die Großstadt surfen

Ein paar amerikanische Tüftler sammeln auf Kickstarter Geld für die Entwicklung eines einrädrigen elektrischem Skateboard, das sich intuitiv über die eigene Körperbewegung steuern lässt und Selbstbalancierend ist. 

Ziel ist es dem Fahrgefühl eines Hoverboards aus dem Film Zurück in die Zukunft möglichst nahe zu kommen. Und wie es aussieht ist ihnen das ziemlich gut gelungen.
Über 200 000 $ haben sie schon zusammenbekommen und noch kann man sich an der Erfolgsgeschichte beteiligen.

Ich bin jedenfalls begeistert und könnte mir gut vorstellen damit in Berlin rumzucruisen. Mit knapp zwanzig km/h wird es zwar nicht ganz so schnell wie ein Fahrrad aber wenigstens sitzt man nicht die ganze Zeit.

Ich sehe nur ein größeres Problem: Bürgersteige! Und mit 11 Kilo ist es auch nicht gerade leicht, wenn der Akku mal auf halber Strecke schlapp macht.

Aber für den Anfang nicht schlecht. Und in Zukunft soll es noch weiter optimiert werden (z.B. mit LED Beleuchtung und passenden Apps!). Ich drücke die Daumen, dass das OneWheel nicht zum Nerdtoy für Stadtrundfahrten-Anbieter wird.

Rock n roll!

Mehr Infos gibt’s auf der offiziellen Webseite
[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=Plnt3Lw7Grc]
b0020f7ae84d42a7aa6ac38ed9738214_large

(Visited 615 times, 1 visits today)
Written By
More from Fabian
Wohnst du noch oder radelst du schon? Ikea verkauft jetzt Fahrräder
Ikea hat sich zum Ziel gesetzt stetig nachhaltiger zu werden. Bis 2020...
Read More
Join the Conversation

1 Comment

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*