Sicher fliegen mit Bear Grylls

The Bear essentials of safety

Nach den Hobbits, hat sich Air New Zealand nun keinen Geringeren als Survival-Experte Bear Grylls für die Erläuterung der on-board Sicherheitshinweise ins Flugzeug geholt.

Kein Safety-Video der Welt wird mir das Fliegen schmackhafter machen können aber ich begrüße die kreative Herangehensweise der letzten Jahre.

Vor allem wenn das Video, wie hier, vor atemberaubender Kulisse auf einem Teil des Routeburn Tracks gedreht wurde.

Bear Grylls ist ein ehemaliger SAS-Elitesoldat, der sich nach einem Fallschirmsprung das Rückrad gebrochen hat und nach seiner Genesung als jüngster Brite den Mt. Everest bestiegen hat. Mittlerweile ist er hauptsächlich durch seine Survivalsendung Man vs. wild bekannt.
Als Jamie Oliver der Outdoor-Vermarktung bringt er regelmäßig neue Produkte auf den Markt. Von Bekleidung über Messer bis zum Survival-Kurs ist alles dabei.
In seinem neusten Buch Schlamm, Blut und Tränen erzählt er erstmals seine bewegte Lebensgeschichte.

Bear Grylls NZ

(via outdoor-magazin)

od-2013-beargrylls-buch.jpg.3319580Amazon Partnerlink
Schlamm, Schweiß und Tränen

(Visited 305 times, 1 visits today)
Written By
More from Fabian
Neuköllner Paradiesvögel
Bild am Sonntag Gesichtet in der Weserstraße in Neukölln, Berlin. (Visited 670...
Read More
Join the Conversation

4 Comments

  1. says: Jasmin

    Ich fand das Sicherheitsvideo mit den Hobbits eigentlich auch besser bzw. unterhaltsamer als das mit Bear Grylls. Wer die Serie “Ausgesetzt in der Wildnis” kennt kann bezeugen, dass Bear Grylls mehr ein gutes Gesicht für ein Survival-Video nach einen Flugzeugabsturz wäre, doch ich denke, dass ein Großteil der Leute dies nicht lustig finden würden. Ich hingegen schon 😀

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*