Joshua Tree – Der Geheimtipp unter den US – Nationalparks

Der Joshua Tree Nationalpark in Kalifornien ist nicht so bekannt und auf den ersten Blick vielleicht nicht so spektakulär wie z.B. der Grand-Canyon, Zion, Yosemite oder Yellowstone Nationalpark.

Statt Bären und Rotwild gibt es hier halt Taranteln, Skorpione und Klapperschlangen. Aber die unwirtliche Wüstenlandschaft  hat auch was für sich.IMGP0059
Selten habe ich so schönes Licht und einen so atemberaubende Sternenhimmel gesehen. Außerdem gibt es hier deutlich weniger Touristen. Im südlichen Teil des Parks waren wir fast alleine unterwegs.

Wer sich darauf einlässt wird die Magie des Parkes nicht mehr so schnell vergessen.

Im adventure Journal habe ich kürzlich dieses Video von Charles Bergquist entdeckt, der im August dort den Perseid Meteor Shower gefilmt hat.

Einen kleinen Guide für den Park findet ihr auf liveoncelivewild

[vimeo http://vimeo.com/73009149]

IMGP0100

img_9205

IMGP0027

IMG_9171

Versteckt im Busch: unserer mickriges Zelt. Auf dem Tisch lagen wir Nachts unter einem sagenhaften Sternenhimmel.
IMG_9213Der Blick aus dem Zelt.
IMGP0131

IMGP0063

IMGP0101

IMGP0093

IMGP0033

IMGP0035

Joshua Tree NP (CC awesomatik.com)

IMGP0037

IMGP0051_stitch

(Visited 359 times, 1 visits today)
Written By
More from Fabian
Sand statt Wolkenkratzer – So schön ist Manhattan Beach
Obgleich die Ortsbezeichnung nach Ostküste klingt, liegt die Stadt Manhattan Beach in...
Read More
Join the Conversation

4 Comments

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*